Wir in Aufkirchen
Grundschule Aufkirchen in Egenhofen

Erster Schultag im Schuljahr 2020/21


Ein besonderer erster Schultag

Lange mussten die Eltern der zukünftigen Erstklässler diesmal auf Nachrichten aus der Grundschule Aufkirchen in Bezug auf den ersten Schultag warten. Covid 19 spielte wieder einmal, wie im letzten halben Jahr schon oft, eine große Rolle. Infektionsfälle wurden analysiert und Vorschriften aus dem Kultusministerium nach Praktikabilität und Umsetzbarkeit durchforstet. Endlich kam grünes Licht. Zwei Elternteile durften am 8. September 2020 mit zu der Einschulungsfeier, die in diesem Jahr auf dem Sportplatz und zweimal, getrennt nach Klassen, stattfand. Die Eltern und die Erstklässler konnten mit Abstand 😉 zweier musikalischer und poetischer Vorstellungen der zweiten Klassen beiwohnen. Außerdem lernten sie den neuen Bürgermeister Herrn Martin Obermeier kennen, der an alle Grußworte richtete. Anschließend halfen Willi Wiberg, ein sechsjähriger Junge aus einem Bilderbuch, und Schulleiter Dieter Werner den Kindern (und Eltern) beim Umgang mit der Aufregung und Nervosität an diesem besonderen ersten Schultag. Endlich ging es in die Klassenzimmer und der erste Unterricht begann.

Dieser Tag wird allen Beteiligten noch lange in Erinnerung bleiben.

 

 




















Dieter Werner